Begleitetes Fahren mit 17 (BF17)

Am 17. Juni 2010 stimmte der Bundestag der Regelung zu, dass das Begleitete Fahren in das Dauerrecht übernommen wird. Mittlerweile ist das BF17 ein wichtiger Pfeiler unserer Verkehrssicherheit. Hire bekommt ihr alle Informationen rund um das Thema Bf17.

Anmelden kannst du dich mit 16½ Jahren.

Die Begleitpersonen müssen mindestens 30 Jahre alt sein, mindesten 5 Jahre ununterbrochen im Besitz der Klasse B sein und dürfen nicht mehr als einen Punkt in Flensburg haben.

Für den Antrag am Straßenverkehrsamt benötigen wir folgende Unterlagen:

  • Personalausweiskopien der Erziehungsberechtigten Personen
  • Personalausweiskopien der Begleitpersonen
  • Führerscheinkopiender Begleitpersonen
  • Erste-Hilfe-NBescheinigung des Antragstellers
  • Sehtest des Antragstellers (nicht älter als 1 Jahr)
  • Biometrisches Lichtbild des Antragstellers
  • Personalausweiskopie des Antragstellers

Die Preise für die Ausbildung und Prüfung sind die selben wie beim Führerschein mit 18. Lediglich die Führerscheinantragsgebürh beim Kreis Recklinghausen erhöht sich.