In vielen Medien war gestern und heute zu lesen, das Fahrschulen unter Einhaltung bestimmter Regeln wieder arbeiten dürfen. Dies ist aber noch nicht der Fall. Allerdings besagt die neue Corona-Schutzverordnung vom 16.04.2020 das die zuständigen Behörden Ausnahmen erteilen können.

Bild von Gerd Altmann auf Pixabay

… (2) Die nach dem Landesrecht für Schutzmaßnahmen nach § 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes zuständigen Behörden können Ausnahmen von Absatz 1 Satz 1 Nr. 5 zulassen, wenn die Bildungsangebote der Aufrechterhaltung der Gesundheitsversorgung dienen oder die Wahrnehmung des Bildungsangebots zwingende Voraussetzung für eine staatlich vorgeschriebene Prüfung ist und bei der Durchführung geeignete Vorkehrungen zur Hygiene, zur Gewährleistung eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zwischen Personen und zur Begrenzung des Zutritts zu Schulungsräumen auf maximal 1 Person pro zehn Quadratmeter Raumfläche sichergestellt sind. Das Erfordernis eines Mindestabstandes von 1,5 Metern zwischen Personen gilt nicht für den praktischen Unterricht von Fahrschulen; es dürfen sich nur der Fahrschüler und der Fahrlehrer im Fahrzeug aufhalten sowie während der Fahrprüfung zusätzlich eine Prüfungsperson.

§3 Abs.2 CoronaSchVO vom 16. April 2020

Das bedeutet meiner Meinung nach folgendes:

Die zuständigen Behörden müssen erst eine Ausnahmegenehmigung erteilen damit die Fahrschulen wieder arbeiten dürfen. In welcher Form das erfolgt ist allerdings noch unklar. Ich habe mit heutigem Datum eine Anfrage an das Gesundheitsamt Dorsten gestellt und hoffe auf schnelle Antwort.

Hier einmal die CoronaSchVO 16.04.2020.
Diese könnt ihr euch durch einen klick darauf ansehen 

Sobald ich eine Antwort oder neue Informationen habe werde ich diese hier posten. Bis dahin dürfen wir leider unsere Tätigkeit noch nicht wieder aufnehmen. 

Unsere Fahrschule haben wir für den Start schon mal umgerüstet.

  • Spuckschutz im Büro
  • Desinfektionsmittel
  • Hygiene- und Abstandshinweise
  • Gesichtsmasken

Wenn wir wieder Starten dürfen gibt es auch bei uns besondere Regeln.Die bekannten Abstands- und Hygienereglen müssen selbstverständlich eingehalten werden, des Weiteren darf immer nur eine Person das Büro betreten. Das sollte natürlich mit Mundschutz passieren. 

Speisen und Getränke die mitgebracht werden dürfen nicht mehr verzehrt werden.

Es wird eine andere, neue Zeit. Lasst uns diese dann gemeinsam gestalten.

Viele Grüße 

Euer Fahrschulteam
Steffi und Sascha


0 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.